Nach einer coronabe­dingten Besuchspause war es am 28. und 29. September endlich wieder soweit: Die bekannte Autorin Nina Weger hat den Kranichen des 6. Jahrgangs aus ihren Büchern vorge­lesen. Im Anschluss an die vorge­le­senen Texte, die mal traurig, mal spannend und mal lustig waren, gab es intensive Fragerunden und Gespräche zwischen der Autorin und den Schülerinnen und Schülern.
Hier konnten sie inter­es­sante Einblick in den kreativen Schreibprozess bekommen.

Nina Weger wird auch weiterhin im Unterricht präsent sein – die 6. Klassen lesen im Deutschunterricht die Lektüre „Ein Krokodil taucht ab und ich hinterher”. 

Wir freuen uns schon auf die nächste Lesung!