Kranich-Gymnasium

einmal Kranich – immer Kranich

Das Ganztagsprogramm des Kranich-Gymnasiums

ist F.A.B.I.G. – Flexibel Abwecheselnd Beliebt Individuell Garantiert

Für uns heißt Ganztag nicht nur Nachmittags eine umfang­reiche Betreuung zu gewähr­leisten, sondern auch die Early Birds am frühen Morgen in Empfang zu nehmen und zu betreuen bis der Unterricht beginnt. Nach dem regulären Unterricht können unsere Kraniche dann aus einer breiten Palette von Angeboten schöpfen, die sich aus den drei Säulen i) Freizeit- und Hausaufgabenbetreuung, ii) Lernstudios und iii) Arbeitsgemeinschaften zusammen setzt.

Anmeldeformular Ganztagsbereich (pdf)Übersicht HAB und Lernstudios (pdf)
Ganztag 04 e1527348450729 - Ganztag

FHAB

Die Freizeit- und Hausaufgabenbetreuung bietet die Möglichkeit, Hausaufgaben mit Unterstützung anzufer­tigen und Erholungsphasen nach Lernabschnitten einzu­legen.

Ganztag 02 e1527348402324 - Ganztag

Lernstudios

Die Lernstudios (LS) bieten eine indivi­duelle und punktuelle Förderung in den folgenden Fächern: Mathematik, Englisch, Deutsch und Französisch.

140425 Infotag 0934 - Ganztag

AG – Angebot

Unser Repertoire umfasst inzwi­schen mehr als 35 Arbeitsgemeinschaften. In diesem umfang­reichen AG-Angebot ist für jedes Interessengebiet etwas dabei.

Die Mensa des Kranich-Gymnasiums

Damit unsere Schülerinnen und Schüler den ganzen Tag mit ausrei­chend Energie versorgt werden, stellt die gemeinsame Mensa des Kranich-Gymnasiums und der Emil-Langen Realschule von morgens bis zum frühen Nachmittag kleinere Snacks und warme Mahlzeiten bereit.

häufig gestellte Fragen (FAQ)

Muss mein Kind an den Angeboten teilnehmen?

Nein, offene Ganztagsschule bedeutet, dass Sie entscheiden, ob und wie oft Ihr Kind Angebote aus dem Ganztagsbereich in Anspruch nimmt. Wenn Sie sich aller­dings zu Beginn eines Halbjahres für eine Angebot entscheiden, dann ist die Anmeldung für das Halbjahr verbindlich.

Wie wähle ich aus?

An erster Stelle steht natürlich das Interesse des Kindes. Sie schauen sich zunächst den Stundenplan des Kindes an und ermitteln, an welchen Tagen es überhaupt die Möglichkeit zur Teilnahme gibt bzw. wann diese sinnvoll ist

Kann mein Kind spontan an den Angeboten teilnehmen?

Das Lernstudio ist so konzi­piert, dass spontane und einzelne Besuche möglich sind. Eine Anmeldung hierfür ist nicht erfor­derlich. Zur Freizeit- und Hausaufgabenbetreuung kann man natürlich auch gehen, wenn gezielte Hilfe bei den Hausaufgaben benötigt wird. Die Arbeitsgemeinschaften werden zu Beginn des Halbjahres gewählt. Eine regel­mäßige Teilnahme ist hier sinnvoll, da die Themen häufig aufein­ander aufbauen.

Muss mein Kind von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr an der FHAB teilnehmen?

Nein, Sie bestimmen, wie lange Ihr Kind die Freizeit- und Hausaufgabenbetreuung besuchen soll. Soll es z.B. nach Hause gehen können, wenn die Aufgaben erledigt sind oder benötigen Sie eine verläss­liche und garan­tierte Betreuung bis 15.30 Uhr? Es ist Ihre Entscheidung!

Muss mein Kind an allen vier Tagen an der HAB teilnehmen?

Nein, auch hier bestimmen Sie die Anzahl der passenden und sinnvollen Tage.

Haben Sie weitere Fragen zum Ganztagsbereich? – Kontaktieren Sie uns.





Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.