Technisch-kreative Tage am Kranich-Gymnasium. Wie kann man den Schulalltag verbessern?

Ein automa­ti­scher Streusalzroboter für den Schulhof oder ein Antistress-Ventilator für schwierige Klassenarbeiten? Im Rahmen der Hackdays tüfteln inter­es­sierte Schülerinnen und Schüler des 8. Jahrgangs am 14.04. und 15.04.2021 an eigenen Ideen, um das Schulleben zu verbessern. Dabei steht nicht die Theorie im Vordergrund, sondern das praktische Umsetzen eigener Projekte. Mit Hilfe von Mentorinnen und Mentoren aus den Bereichen Technik, Informatik und Ingenieurswesen lernen die Schülerinnen und Schüler das Konstruieren und Programmieren ihrer eigenen Erfindungen. Den Ideen sind dabei durch einen umfang­reichen Materialkoffer, der u. a. Microcomputer und unter­schied­lichste Sensoren enthält, keine Grenzen gesetzt.