Das Kranich-Gymnasium wird 75

Die Kraniche fliegen aus

Schon wieder sind die Kraniche ausge­flogen – dieses Mal ins Hospiz Salzgitter Bad. Unser Schulchor, die Chanting Cranes, hat mit seinem Chorleiter Herrn Wiencke für die Menschen im Hospiz gesungen. Diese liebens­werte Aktion ist Teil unser ganzjäh­rigen…

Pflanzaktion der 5. und 6. Klassen

Der Schulwald wächst und wächst… Erstmal ein großes Dankeschön an Frau Krüger – sie war diejenige, welche die Pflanztage für uns organi­siert hat. Die Jahrgänge 5 und 6 hatten viel Spaß im Schulwald, denn wir haben wirklich viel erlebt: Wir haben z.B. die…

Filmklappe 2018

Niedersachsenfilmklappe #10: Tim und Maximilian räumen im Jubiläumsjahr ab Plötzlich, als wir mit den Gedanken schon bei der Heimfahrt sind, hören wir es: Der Franz-Traxler-Förderpreis, benannt nach dem Initiator des Wettbewerbs, bei der Niedersachsen…

Kraniche backen Kekse für die Tafel

Kekse backen – Alle Jahre wieder Jedes Jahr backt die Kern-SV Kranich-Kekse für die Tafel, dieses Jahr haben sie sich ein großes Ziel gesetzt: Anlässlich des 75. Geburtstages unserer Schule sollten es 75 (!) Tütchen werden. Und sie haben es geschafft.…

Grünes Klassenzimmer

Wir bekommen ein Grünes Klassenzimmer Der Betriebsrat der Salzgitter Flachstahl hat uns eine großzügige Spende zukommen lassen: Mit 5.000 Euro unter­stützt er die Einrichtung eines so genannten Grünen Klassenzimmers in unserem Schulwald. Hoch erfreut…

Das Kranich putzt sich

Auch in diesem Jahr hat unser Kranich-Gymnasium an der Aktion „Salzgitter putzt sich” teilge­nommen. Ausgestattet mit Handschuhen und Tüten trugen der 7. und der 8. Jahrgang auf dem Schulgelände und um die Schule herum Müll zusammen, den andere achtlos in…

Kraniche in Xanten

Lateinfahrt des 7. Jahrgangs Der 7. Jahrgang hat eine spannende Reise in die römisch germa­nische Vergangenheit angetreten. Die Schüler und ihre Lehrer Herr Sinna und Herr Bauch sowie Frau Renftel haben unter anderem an inter­es­santen Führungen im Archäologischen Park…

75 Jahre Kick-Off

Am 05. August 2018 wird das Kranichgymnasium 75 Jahre alt. Das ist ein Grund zu feiern! Zum 75 Jahre Kick-Off der Feierlichkeiten bildeten Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte des Kranich-Gymnasiums eine 75 vor dem Schulgebäude. Zum Glück wurde diese…

75 Jahre: Überall die 75

Die Fünfundsiebzig Im 75. Jahr unseres Gymnasiums fliegen die Kraniche aus. Auf ihren Reisen, waren sie lang oder kurz, fanden sie immer wieder die Zahl Fünfundsiebzig oder stellten sie auf verschie­denste Art und Weise dar. Eine Dokumentation soll…

Weihnachtsfeier 2017

Weihnachtsfeier im 75. Schuljahr Weihnachten am Kranich-Gymnasium, unsere Schule wird 75. Jahre alt – dementspre­chend hochka­rätig fiel auch die diesjährige Weihnachtsfeier aus. Mit Weihnachtsgeschichten aus aller Welt, die einem gewissen Humor nicht…

Coexist

zusammen leben in Deutschland

Im Rahmen des Seminarfachs Verantwortung in einer modernen Gesellschaft wurde im Jahr 2015 das Projekt COEXIST am Kranich-Gymnasium ins Leben gerufen. Schülerinnen und Schüler setzen Zeichen für mehr Toleranz, Gleichheit und Solidarität gegen die herrschenden sozialen Konflikte unserer Gesellschaft, indem sie neue Gipfelkreuze an den höchsten Punkten unseres Landes platzieren.

Was bedeutet Coexist für Dich?

Wir alle haben ein eigenes Leben. Aber es funktio­niert nur, wenn wir uns akzep­tieren und respek­tieren […], wie wir sind.

Nele

5. Klasse

[…], dass ich mit allen Menschen auf der Welt zusammen lebe und keiner es verdient ausge­schlossen zu sein. Julie

7. Klasse

Die Schule sollte ein Raum frei von Diskriminierungen aufgrund von Herkunft, Religion oder Ähnlichem sein. Ein respekt­volles Zusammenleben ist essen­tiell […].

Erkan

11. Jahrgang

Ich bin stolz auf die Schülerinnen und Schüler, die den Mut haben, Zeichen zu setzen, um die Zukunft freiheitlich und tolerant zu gestalten.

Martin Ehrenberg

stv. Schulleiter, StD, Kranich-Gymnasium

Veranstaltungen im Rahmen des Coexist Projekts

Humanitäre Schule 2017

Unser Kranich-Gymnasium wurde vom DRK-Landesverbands Niedersachsen e. V. zerti­fi­ziert als „humanitäre Schule”, eine großartige Anerkennung für unsere Schülerinnen und Schüler. Victoria Kneifel und Hannah Cerbe nahmen im Vorfeld an einem Wochenend-Seminar…

mehr lesen

Coexist: Auf der Wasserkuppe

COEXIST – unser Zeichen für Toleranz, Respekt und eine multi­kul­tu­relle Gesellschaft mit einem fried­lichen und freund­schaft­lichen Miteinander auf dem höchsten Berg Hessens, der Wasserkuppe. Dieses Mal waren mehr als 80 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 8fl3, 8fl4, 9fl2, 10fl1 und 10fl2 sowie deren Lehrerinnen und Lehrern am Start. Auch wenn es auf dem Gipfel recht stürmisch war und am darauf­fol­genden Tag einige Beine und Füße schmerzten: Vielen Dank für eure Unterstützung und dass ihr euch für dieses Projekt und auch uns als „Schule ohne Rassismus” einsetzt. 

mehr lesen

Planspiel h.e.l.p.

Planspiel h.e.l.p. Im Rahmen der Kampagne „Humanitäre Schule“ fand am 7. und 8. Februar am Kranich-Gymnasium das Planspiel h.e.l.p. (Humanitäres Entwicklungs- und Lernprojekt) statt. Für die Durchführung ließen sich Hannah Cerbe und Victoria Kneifel aus dem 11. Jahrgang bereits im Dezember zu Scouts ausbilden. Gemeinsam mit 43 Schülerinnen und Schülern aus dem 10. Jahrgang setzten sie sich mit Menschlichkeit und dem humani­tären Völkerrecht ausein­ander.

mehr lesen

Ihre Ansprechpartner

Claudia Altmann

OStR’, Kranich-Gymnasium

Frau Altmann ist seit 2004 Lehrerin für Chemie und Englisch am Kranich-Gymnasium. Im Rahmen ihrer Tätigkeit als SV-Lehrerin übernimmt sie die Betreuung von Schülerangelegenheiten und die Organisation des Mensa- und Ordnungsdienstes. Weiterhin ist sie Jahrgangstutorin der Jahrgänge 9, 10 und der Einführungsphase. Ihr obliegt das Fundraising und die Betreuung des Facebook-Profils des Kranich-Gymnasium.

Haben Sie Fragen zu Coexist? – Kontaktieren Sie uns!





Coexist atu2 - Coexist
Coexist graffiti - Coexist

Entstehung des Coexist-Logos

Das Coexist-Logo wurde von dem polni­schen Graphikdesigner Piotr Młodożeniec für einen inter­na­tio­nalen Wettbewerb, ausgehend vom Museum on the Seam for Dialogue, Understanding and Coexistence, kreiert und im Jahre 2001 als 3 m x 5 m großes Außenposter in Jerusalem darge­stellt. 

Das ursprüng­liche Bild basiert auf dem Wort COEXIST, wobei das C, E und T ersetzt wurden durch die musli­mische Mondsichel, den Davidstern und das christ­liche Kreuz. Inzwischen gibt es verschie­denste Variationen, welche sogar auf Rock-Konzerten und Autoaufklebern zu finden sind. 

Die Coexist-Stiftung

Die Coexist-Stiftung ist eine gemein­nützige Organisation in Washingtion, D.C. und London, UK, die darauf abzielt, den sozialen Zusammenhalt durch Bildung und Innovation zu verbessern. Ihr Fokus liegt dabei insbe­sondere auf den Beziehungen zwischen islami­schen, jüdischen und christ­lichen Glaubensrichtungen.


Referenzen:

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.