Eine Projektwoche zum 75. Jubiläum des Kranich-Gymnasiums

Was für ein Start in das neue Schuljahr! Anlässlich des 75. Jubiläums des Kranich-Gymnasiums wurde in der zweiten Schulwoche nach den Sommerferien, genauer vom 14. bis 17.08.2018, eine Projektwoche durchgeführt. Die Ausgestaltung der einzelnen Projekte oblag den Klassen selbst. Einzige Auflage war, dass jedes individuelle Projekt mit dem Kranich-Gymnasium und wenn möglich mit der 75 in Verbindung stehen sollte. Das ließen sich unsere Schülerinnen und Schüler nicht zweimal sagen und begannen Filme über ihre Schule zu drehen, die Historie ihrer Schule zu durchleuchten, Räume und Hallen zu streichen oder Modelle der Schule zu basteln — sogar digitale. Die Projekte waren ambitioniert und dreieinhalb Tage sind nicht besonders lang, wenn es darum geht zu planen und anschließend handwerklich tätig zu werden, aber alle Projekte wurden spätestens am Freitag Vormittag fertiggestellt, sodass sie passend zum diesjährigen Schulfest präsentiert werden konnten.

Die Klasse 7E hatte eine besondere Idee: Sie dokumentierte (fast) jedes einzelne Projekt in kleinen Gruppen und fügte diese sorgsam in einer über 20 Seiten umfassenden Zeitung zusammen.